Schüssler Salze

Die Schüssler Salze haben sich aus der Homöopathie entwickelt und gehen auf den Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler zurück. Dr. Schüßler ging davon aus, dass Krankheiten durch eine Störung des natürlichen Mineralhaushalts (durch Salze geregelt) im Körper entstehen.

Heute werden Schüssler Salze in vielen Apotheken als Alternative zu anderen Medikamenten angewendet. Schüssler Salze können schlichtweg zu einem besseren Wohlbefinden beitragen, wenn leichte Beschwerden bestehen.

Was sind Schüssler Salze?

Unter Schüssler Salze versteht man zwölf verschiedene Mineralsalze, die im menschlichen Körper vorkommen. Fehlt dem Körper eines dieser wichtigen Salze, kann es zu leichten Beschwerden kommen. In diesem Fall ist es notwendig dem Körper die fehlenden Salze zusätzlich zuzuführen.

In unserer Apotheke erhalten Sie die zwölf Schüssler Salze Calciumflourid, Calciumphosphat, Eisenphosphat, Kaliumchlorid, Kaliumphosphat, Kaliumsulfat, Magnesiumhydrogenphosphat, Natriumchlorid, Natriumphosphat, Natriumsulfat, Kieselsäure und Calciumsulfat.

Es gibt noch weitere fünfzehn Ergänzungsmittel zu den Schüssler Salzen, die im Nachhinein zu den von Dr. Schüßler festgelegten Salzen hinzugefügt wurden und auch in die Therapie mit Schüssler Salzen integriert werden können.

Welche Schüssler Salze kaufen?

Welche Arten von Schüssler Salz der Betroffene benötigt, wird durch eine sogenannte Antlitzanalyse festgestellt. Unser geschultes Team führt diese individuelle Analyse mit einer anschließenden Schüssler Salze Beratung gerne bei Ihnen durch. Kommen Sie einfach in der Stadtapotheke Feldkirchen vorbei – der Adresse für Schüssler Salze in Kärnten. Wir stellen Ihnen Ihre persönliche Kombination an Schüssler Salzen zusammen.